Startseite
Foto
Kontakt
C64-Basic-Welt
Einkaufen
Essen und Trinken
Gesundheit
Politik
Geschichte
Vorgeschichte
Basteln
Selbstschutz
Sprüche
Witze


Hier kommen ein Paar Tipps zum Thema Essen und Trinken.

Man unterscheidet verschiedene Diäten:
-Vollwertkost
-laktovegetrische Ernährung(Milchprodukte und Pflanzenkost)
-vegane Ernährung(rein pflanzliche Kost)
-Trennkost

Ein leichtes Übergewicht soll dabei sogar gut für die Gesundheit und Wohlbefinden sein. Früher galt die Formel Körpergröße minus 100 für das Normalgewicht, was heute leichtes Übergewicht ist. Es kommt allerdings nicht nur auf das Körpergewicht an, sondern auch, wieviel Fett- und Muskelmasse der Mensch dabei hat.
Eine Ernährung nur nach Kalorienzählen aufzubauen ist natürlich auch fragwürdig, da es bei der Ernährung nicht nur auf Kalorien ankommnt.

Gesundheitlich empfohlen wird in jedem Fall eine Vollwertige Ernährung.
Und den Verzicht auf stark gezuckerte Erzeugnisse und Weißmehlprodukte.
Auch dunkles Vollkornbrot ist oft mit Zuckersirup eingefärbt, was besonders zahnfeindlich ist.
Empfehlenswert ist es daher Kornprodukte selbst herzustellen.
Der einzige nicht Karies erzeugende Zucker soll übrigens Milchzucker sein, den man auch in Form von Molkepulver günstig erwerben kann.

Statt Tee zu süßen ist es besser Salz und Milch zu verwenden.
Auch Kohlensäurehaltige Getränke schaden vermutlich den Zähnen ebenso, wie stark zuckerhaltige Limonaden oder säurehaltige Getränke.
Empfehlenswert ist daher stilles Wasser und Säfte, die man auch mit Wasser verdünnen kann.

Die Liste pflanzlicher Lebensmittel.
Getreide: Weizen, Roggen, Hafer, Dinkel/Grünkern, Emmer, Gerste, Mais, Reis
Wuzelknollen: Katoffeln, Maniok
Hülsenfrüchte: Weiße Bohnen, Sojabohnen, Grüne Bohnen, Kidney-Bohnen
grüne Erbsen, Kichererbsen.
Rüben: Mohrrüben, Karrotten, Pastinaken, Futterrüben, Zuckerrüben
Nüsse: Haselnüsse, Wallnüsse, Bucheggern.
Pilze: Egerling/Championon, Steinpilz, Braunkappe/Marone, Winterpilz, Shirtake,
        Pfifferling.
Kohl: Kohlrabei, Weißkohl, Rotkohl, Grünkohl, Wirsingkohl, Rosenkohl
Blattgemüse: Feldsalat, Grüner-Salat, Spinat, Mangold,

Obst:
Pflaumen: Zwetschen, Mirabellen, Aprikosen
Beeren: Johanisbeere, Erdbeere, Heidelbeere/Blaubeere, Himbeere, Stachbeere 
Kernobst: Äpfel, Birnen,


(((((((((((REZEPTE((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

Der Frischkornbrei:
================
Wird hergestellt aus selbst gemahlen Getreide.
Oder einer Getreidemischung z.B. aus Dinkel, Roggen, Leinsamen.
Das ganze wird mit heißen Wasser aufgegossen und mit etwas Butter
vermischt. Und entweder sofort gegessen oder etwas quellen gelassen. 

Speise-Eis aus Schnee:
===================
Geht das ?  Man muß dabei einfach Schnee mit Molkepulver verrühren
und schon hat man ein schmackhaftes Speiseeis.
Das ist vermutlich das älteste Eis-Rezept der Welt.

Das Sauerkraut-Brötchen:
======================
Hierzu legt statt Wurst oder Käse einfach Sauerkraut auf´s
Brötchen.

Pommes mit Käse überbacken:
==========================
Hierzu legt man ein paar Käsescheiben auf die Pommes und
stellt diese dann 1-1.1/2 Minuten in die Mikrowelle.
Pommes in der Mikrowell warm zu machen dauert etwa 5 Minuten. 
Das soll auch gesundheitlich besser sein, weil kein Akrylamid gebildet wird.